Schulstart nach den Pfingstferien – Klassenarbeitsplanung – Testbescheinigung für Schülerinnen und Schüler — Hinweis Sportunterricht ab Montag ( Achtung: Änderung 10a und 10b Sport/Erdkunde)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium,

wer hätte das gedacht! Erfreulicherweise sind die Inzidenzwerte in den vergangenen zwei Wochen viel
stärker gesunken, als ich das für möglich gehalten hätte. Das ist natürlich sehr erfreulich, bringt es uns den
normalen Schulalltag noch einmal ein Stückchen näher. Ebenso erfreulich ist, dass die Landesregierung und
das Kultusministerium diese positive Entwicklung zeitnah aufgegriffen und dementsprechend mit darauf
angepassten Änderungen reagiert haben. Weniger erfreulich ist, dass den Schulen die entsprechenden
Verordnungen und Hinweise am vergangenen Freitag, um 18.13 Uhr zugesandt wurden. Daher möchte ich
in dieser Ihnen nun vorliegenden Information lediglich auf einige Punkte eingehen, die unseren Start in die
kommende Woche betreffen. Ich werde im Laufe des Montags die neuen Informationen aufarbeiten und
Ihnen zu Beginn der Woche dann per Infoschreiben zukommen lassen.

Klassenarbeitsplanung
Die für Donnerstag und Freitag geplanten Klassenarbeitstermine bleiben in jedem Fall bestehen. An diesen
beiden Tagen kommen ausschließlich die Schülerinnen und Schüler der Klassen in der ersten und zweiten
Stunde an die Schule, für die eine Klassenarbeit angesetzt wurde. Alles anderen Schülerinnen und Schüler
verbleiben an diesen Tagen im Fernunterricht. Die Schülerinnen und Schüler, die eine Klassenarbeit
schreiben nutzen die 3. Stunde zur Heimfahrt und nehmen dann am Fernunterricht teil. Sollte für Schülerinnen
und Schüler der Klassenstufe 5-7 an diesen beiden Tagen eine Notwendigkeit der Notbetreuung
bestehen, melden sich deren Eltern bis Dienstag, 12.00 Uhr, bei der Schulleitung
(mhoffmann@pgbadbuchau.de).
Auch die Klassenarbeitstermine für die zweite Woche nach den Pfingstferien bleiben, wie geplant, bestehen.
Das Kultusministerium hat mitgeteilt, dass bei einer stabilen Inzidenz zwischen 50 und 100 ab dem
21.06. 2021 zum Präsenzunterricht zurückgekehrt wird, so dass erst für die Klassenarbeiten in der dritten
Woche evtl. kleiner Anpassungen der Termin, wie im Plan beschrieben, vorgenommen werden müssen.
Sollte im Verlauf der Woche die Inzidenz von 50 weiterhin unterschritten bleiben, besteht die Möglichkeit,
dass die Schule schon früher zum Präsenzunterricht zurückkehren kann. An dieser Stelle möchte ich
mitteilen, dass die Schule, sollte schon für den kommenden Freitag festgestellt werden, dass Präsenzunterricht
möglich wäre, diesen erst ab Montag, den 14.06. 2021 umsetzen wird. In diesem Fall werden die für
die zweite Woche angesetzten Klassenarbeiten an den vorgesehenen Terminen geschrieben, evtl. müssen
diese Zeitfenster dann durch Stundenplanänderungen bzw. Verschiebungen freigehalten werden. Dies er-scheint uns in der aktuell sehr dynamischen Situation zwingend notwendig zu sein, damit die Schülerinnen und Schüler und das Kollegium Planungssicherheit haben.

Testbescheinigung Schülerinnen und Schüler (Anlage 1)
Um zu vermeiden, dass Kinder und Jugendliche, die an den regelmäßigen Testungen an der Schule teilnehmen, z.B. zum Besuch außerschulischer Bildungseinrichtungen (Sportverein, Musikschule, etc.) erneut getestet werden müssen, sollen die Schulen negative Testergebnisse bescheinigen. Die Bescheinigung über das negative Testergebnis gilt für eine Dauer von 60 Stunden ab dem Zeitpunkt der Testung und kann in diesem Zeitraum auch im außerschulischen Bereich verwendet werden. Da das Progymnasium Bad Buchau montags und donnerstags jeweils zur ersten Stunde testet, haben die Schülerinnen und Schüler mit dieser Bescheinigung folgende Zeitfenster, in denen diese gültig sind. Montag, 7.45 Uhr bis Mittwoch 19.45 Uhr und Donnerstag, 7.45 Uhr bis Samstag, 19.45 Uhr. Die Testbescheinigung finden Sie diesem Anschreiben beigefügt und auch auf der Homepage der Schule hinterlegt. Vorgehensweise: Wenn Eltern eine Bescheinigung über das negative Testergebnis wünschen, füllen sie das vorbereitete Formular vollständig aus und geben es ihrem Kind zur Testung mit in die Schule. Nach der Testung werden die Formulare, gemeinsam mit dem Statistikbogen, den die Kolleginnen und Kollegen ausfüllen müssen, eingesammelt und im Sekretariat von Frau Walser und der Schulleitung gestempelt und unter-schrieben. Danach werden die Bescheinigungen den Schülerinnen und Schülern wieder ausgeteilt.
So sehr es mich freut, dass wir damit die Familien und außerschulische Bildungseinrichtungen unterstützen können und damit deren Arbeit erleichtern, möchte ich darauf hinweisen, dass diese Vorgehensweise für die Schule einen nicht unerheblichen Mehraufwand darstellt, der zusätzlich von Frau Walser und der Schulleitung erbracht werden muss. Sollte die Schule zeitnah zum Präsenzunterricht zurückkehren und alle Schülerinnen und Schüler die Bescheinigung in Anspruch nehmen wollen, sind das je Woche über 300 Bescheinigungen, die gestempelt und unterschrieben werden müssen, bis zum Ende des Schuljahres mehr als 2000. Daher bitte ich Sie um Verständnis, dass wir zwingend auf die oben ausgeführte Vorgehensweise bestehen. Für Schülerinnen und Schüler, die das Formular zuhause vergessen haben oder deren Formular nicht ausgefüllt ist, wird in der Schule keine Bescheinigung bereitgestellt. Schülerinnen und Schülern, die das von der Schule gestempelte und unterschriebene Formular verlieren, wird von der Schule keine Ersatzbescheinigung ausgestellt.

Hinweis Sportunterricht ab Montag (! Achtung: Änderung 10a und 10b Sport/Erdkunde)
Für den Sportunterricht haben sich neue Rahmenbedingungen ergeben. In diesem Anschreiben möchte ich aber ausschließlich auf die für uns aktuell relevanten Regelungen eingehen.
Da wir uns im Moment noch formal innerhalb einer Inzidenz zwischen 50 und 100 bewegen, die vorgeschriebene Anzahl an Tagen unter einem Inzidenzwert von 50 ist noch nicht erreicht, gilt für den Schulsport folgende Regel. Fachpraktischer Sportunterricht ist im Freien zulässig. Der Unterricht darf nur kontaktarm erfolgen. Eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske entfällt dabei, ist aber bei Hilfestellungen notwendig
Der Sportunterricht wird ab Montag regulär nach Stundenplan unterrichtet. Da im Moment ausschließlich im Freien unterrichtet werden darf, findet der Unterricht bei schlechtem Wetter im Klassenzimmer/Turnhalle statt (Theorie). Unabhängig von der Wetterprognose oder dem aktuellen Wetter sollten die Schülerinnen und Schüler ihre Sportsachen dabei haben. Während des Wechselunterrichts wird den Schülerinnen und Schüler, die sich im Fernunterricht befinden, von ihrer Sportlehrerin / ihrem Sportlehrer mit-geteilt, was sie ggf. zu tun haben.
Für die Schüler der Klasse 10a und 10b, Gruppe 2 (Sport, Jungs, Herr Nachbar) bedeutet dies für Montag, dass sie sich zur ersten Stunde mit Herrn Nachbar im Klassenzimmer der 10a treffen, um sich testen zu las-sen. Ob dann Theorie oder Praxis stattfindet, wird vor Ort entschieden.
Damit entfällt die vor den Pfingstferien angekündigte Regelung für den Erdkundeunterricht der Klassen 10a und 10b für Montag und Donnerstag. Am Montag haben die Mädchen der Klasse 10a und 10b Erdkundeunterricht bei Frau Mayer (Präsenz und Fern), die Jungs Sportunterricht.
Für alle übrigen Klassen, die am Montag Sport haben werden die entsprechenden Informationen am Montagvormittag ausgegeben.

Mir ist bewusst, dass ich mit diesem Anschreiben einiges an Planung und Vorbereitung über den Haufen geworfen habe. Ich hoffe aber, dass die Freude über die positive Entwicklung der Gesamtsituation bei allen Beteiligten überwiegt. Schritt für Schritt kommen wir unserem Ziel, gemeinsamen Unterrichts an der Schule, näher.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,
SD Dr. Matthias Hoffmann

Download Elternbrief als PDF: 22. Elternbrief Schuljahr 2020_21
Download Testbescheinigung: Anlage 1_Bescheinigung negatives Testergebnis Hotgen Test
Übersicht über alle Elternbriefe des Schuljahres: https://de.padlet.com/pgbadbuchau/x5lererisi9gpsb3 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung