Ankündigung: Infoabend am 19.02.2019

In den nächsten Wochen stehen viele Familien vor der Entscheidung, auf welche weiterführende Schule ihr Kind nach der Grundschule gehen soll. Dabei gilt es nicht nur zu entscheiden, welche Schulform den Begabungen des Schülers entspricht. Auch die besonderen Angebote der weiterführenden Schulen und die Gestaltung des Schulalltags nehmen Einfluss auf die Schulwahl. Um den Familien bei dieser Wahl unterstützend zur Seite zu stehen, veranstaltet das Progymnasium Bad Buchau am Dienstag, den 19.02.2019 um 17.00 Uhr einen Informationsabend, der helfen soll, wichtige Fragen zu klären. Alle Eltern und Schüler der Klassen 4 sind herzlich eingeladen.

Oft stehen für Eltern und Kinder unterschiedliche Aspekte bei der Wahl der weiterführenden Schule im Vordergrund. Dem wird das Progymnasium an diesem Abend durch ein zweigeteiltes Programm gerecht: Für Eltern findet nach einer gemeinsamen Begrüßung zu Beginn ein Informationsvortrag statt. Hier erhalten Sie von Schulleiter Dr. Matthias Hoffmann Informationen zu den Stärken gymnasialer Bildung. Erläutert werden dabei nicht nur die Vorteile einer vertieften Allgemeinbildung in Hinblick auf die Qualifizierung für Beruf und Studium, sondern auch der besondere Wert für die Persönlichkeitsentwicklung, die einen zentralen Aspekt von Bildung darstellt. Neben Informationen zum Bildungsgang des allgemeinbildenden Gymnasiums werden die schuleigenen Besonderheiten und Angebote wie das Förderkonzept, die Hausaufgabenbetreuung am Nachmittag und die Möglichkeit, an den Montagen und Donnerstagen mit Nachmittagsunterricht in der schuleigenen Mensa zu essen, dargestellt. Auch die umfangreichen außerschulischen Kooperationen mit Wirtschaft und Kultur sollen in diesem Zusammenhang aufgezeigt werden.

Während des Vortrags für die Eltern können die interessierten Grundschüler beim Programmieren von kleinen Robotern und Drohnen und bei einem „chemischen Märchen“ anhand vieler spannender Schauversuche einen Einblick in die Fächer Chemie, BNT und Informatik bekommen.

Im Anschluss folgt der gemeinsame Teil des Abends, bei dem Eltern und Schüler gemeinsam das Schulhaus und die verschiedenen Angebote erkunden können. Für das leibliche Wohl sorgt dabei der Elternbeirat der Schule. Bei ihrem Rundgang durch die Schule können die Besucher beispielsweise die gute mediale Ausstattung an der Schule selbst ausprobieren. Mehrere Klassensätze Laptops und I-Pads ermöglichen einen Unterricht, der den Anforderungen einer digitalen Arbeitswelt entspricht und den Schülern die für die Zukunft wichtige Medien- und Handlungskompetenz vermittelt. Doch auch die altbewährten Medien kommen nicht zu kurz: Die Schülerbücherei bietet den Schülern regelmäßig die Möglichkeit, Unterhaltungs- und Sachliteratur auszuleihen. Einen weiteren Einblick in den Unterricht am Progymnasium bietet das Fach Musik mit einer Vorführung des Keyboardunterrichts in Klasse 5 sowie die Naturwissenschaften, die im Physiksaal unter Mitwirkung der Zehntklässler kleine Experimente zum Mitmachen anbieten. Im ganzen Haus geben Stellwände einen Einblick in die Schulkultur des Progymnasiums, zu der unter anderem die Schülerpaten, die Aktive Pause, die MAUS – Medienexperten, zahlreiche SMV-Aktionen, der Federseelauf, der Schulkodex und viele andere Elemente gehören, die eine Schule erst zu einer lebendigen Gemeinschaft machen. Das Progymnasium hat zusätzlich zu diesen vielfältigen Angeboten mehrere Zertifizierungsverfahren durchlaufen: Es wurde als Schule mit besonderer Achtsamkeit für chronisch kranke Kinder zertifiziert und als interessierte UNESCO-Projektschule anerkannt. 2015 hat das Gymnasium außerdem das BoriS-Siegel für Berufsorientierung erhalten. Die Fachlehrer informieren interessierte Eltern und Schüler gern über den Frankreichaustausch (Klasse 7) und die Londonfahrt (Klasse 8) sowie unser Chor- und AG-Angebot.
Der Gesamtkonzeption des Progymnasiums wurde in der letzten Fremdevaluation in allen Bereichen schulischer Arbeit eine sehr hohe Qualität bescheinigt.
Wer im Vorfeld Informationen über den gymnasialen Bildungsgang und über das Progymnasium sucht oder am Informationsabend verhindert ist, kann über das Schulsekretariat (Tel. 07582 93300, vormittags von 8.00 – 11.15 Uhr) auch gerne einen Gesprächstermin mit der Schulleitung vereinbaren. Das Progymnasium Bad Buchau freut sich auf Ihren und euren Besuch!