• Herzlich willkommen
  • Schulfoto 2020
  • Börsenspiel 2020

> > > > > > > Herzlich willkommen auf der Homepage des Progymnasiums Bad Buchau - UNESCO-Projektschule am Federsee. < < < < < < < <

Informationen zur Kursstufe für die Klassen 10

Im Folgenden sind Informationen für die Klassen 10 zur Kursstufe zur finden: Der Leitfaden zum Abitur 2023 2020-11-05-Leitfaden_Abitur2023 Ein Dokument mit Terminen der Veranstaltungen der weiterführenden Schulen und sonstige Informationen Info Kursstufenberatung und -wahl Klasse 10 Eine Übersicht über die Bildungswege nach der Schulzeit auf dem Progymnasium Bad Buchau Bildungswege nach dem Progymnasium Matrix

Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien (11.01.-31.01.2021)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium, gestern wurden die Schulleitungen über die Vorgaben zum Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien durch das Kultusministerium informiert. Für alle weiterführenden Schulen wurde beschlossen, dass diese bis zum 31.01. 2021 geschlossen bleiben und der der Unterricht als „Fernunterricht“ abzuhalten ist. Für den Fernunterricht gelten die mit Anschreiben vom…

Notbetreuung Klassen 5-7 nach den Weihnachtsferien

Sehr geehrte Eltern, um der weiter zunehmenden Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 entgegenzuwirken, werden bis zum 31. Januar 2021 die weiterführenden Schulen grundsätzlich geschlossen. Das Progymnasium Bad Buchau wird daher eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7 einrichten. Die Schülerinnen und Schüler nehmen dabei am Fernunterricht ihrer Klasse teil. Eigene digitale Geräte können mitgebracht werden oder werden…

Vorabinformationen vorläufiger Klassenarbeitsplan, Halbjahresinformationen und Elternsprechtag

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium, zuerst möchte ich Ihnen und euch ein gutes, erfolgreiches, vor allem aber gesundes neues Jahr wünschen. Leider hat der aktuelle Lockdown sein Ziel nocht nicht erreicht. Die Infektionszahlen sind weiterhin hoch und die 7-Tage-Inzidenz liegt noch deutlich über 50, so dass mit einer Fortführung des Lockdowns…

Vorgezogene Weihnachtsferien – Letzter Schultag – Klassenarbeitsplan – Zweiter Corona-Fall am PG

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium, wie Sie den Medien entnehmen konnten, hat das Kultusministerium beschlossen, die Weihnachtsferien in diesem Jahr vorzuverlegen. Diese beginnen damit am Mittwoch, den 16.12. 2020 und dauern bis zum 10.01. 2021. Wie es dann im neuen Jahr weiter geht, ist noch unklar. Das Kultusministerium wird erst eine…

Notbetreuung Klassen 5, 6 und 7

Sehr geehrte Eltern, am Sonntag, den 13.12. 2020 wurde den Schulen mitgeteilt, dass in diesem Schuljahr, aufgrund der Maßnahmen im Zusammenhang mit der Eindämmung der Corona-Pandemie, die Weihnachtsferien der Schulen vorgezogen werden und deshalb am Mittwoch, dem 16.12. 2020 beginnen. Das Progymnasium Bad Buchau wird daher eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-7…

Aktuelle Änderungen der Bus-Fahrpläne

Ab sofort erscheinen die ab Mitte Dezember 2020 gültigen DING-Linienfahrpläne. Sie finden aktuell die neuen Fahrplantabellen unter www.ding.eu/fahrplan/linienfahrplan. Bitte um Beachtung eventueller Änderungen der Abfahrtszeiten.

Corona-Fall am Progymnasium – Maßnahmen

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium,

nun ist doch leider das eingetreten, was wir gerne vermieden hätten. Gestern, am Spätnachmittag, wurde die Schulleitung durch das Kreisgesundheitsamt darüber informiert, dass bei einem Schüler unserer Klasse 5b eine Erkrankung an dem Coronavirus diagnostiziert wurde.

Die Infektion wurde, wie nahezu immer, von außen in die Schule getragen, es kam also nicht zu einer Infektionsübertragung in der Schule. Am Abend hat die Schulleitung versucht alle betroffenen Familien vorab telefonisch über die neue Situation zu informieren, ein entsprechendes Infoblatt des Kreisgesundheitsamtes und eine Schulinformation wurden später noch per Email versendet.
Die inzwischen deutlich angestiegenen Infektionszahlen im Kreis Biberach, auch in kleineren Ortschaften, haben das Risiko einer Infektion für alle deutlich erhöht. Ich möchte an dieser Stelle besonders betonen und auch hervorheben, dass das Kreisgesundheitsamt deutlich formuliert hat, dass der betroffene Schüler und dessen Familie unverschuldet in diese Situation geraten sind. Mit dem ausreichendem Pech, zur falschen Zeit, am falschen Ort, kann es im Moment jeden treffen.

Informationen zur Planung der letzten beiden Tage vor Beginn der Weihnachtsferien

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium,

gestern hat das Kultusministerium die Schulleitungen über die Regelungen zur Organisation der letzten beiden Tage vor Beginn der Weihnachtsferien informiert. Außerdem wurden noch Hinweise zur Gesundheitsbestätigung und zum Kontaktpersonenmanagement der Gesundheitsämter mitgeteilt.

Wie Sie den Medien entnehmen konnten, wurde das Thema „vorgezogene Weihnachtsferien“ zwischen dem Ministerpräsidenten und der Kultusministerin kontrovers diskutiert. Die vorliegende Regelung stellt einen Kompromiss dar, der versucht, die beiden Standpunkte zu berücksichtigen. Im Kern geht es um das Anliegen des Ministerpräsidenten, durch das Vorverlegen des Beginns der Weihnachtsferien für die Familien einen fünf tägigen Zeitkorridor zu schaffen, durch den das Infektionsrisiko über Weihnachten, für das die Kontaktbeschränkungen stark gelockert werden, möglichst niedrig zu halten. Demgegenüber steht die Sorge der Ministerin, dass bei einer Vorverlegung der Ferien viele Familien, aus verschiedenen Gründen, an diesen beiden Tagen Probleme mit der Betreuung, vor allem jüngerer Schülerinnen und Schüler bekommen können.
Die beschlossene Regelung stellt also einen Kompromiss dar, den es nun gilt, an den Schulen entsprechend umzusetzen. In einem separaten Anschreiben an die Eltern der Klassenstufe 5-7 wird die Schulleitung eine Abfrage starten, die der Schule Planungssicherheit für die beiden Tage liefern soll.…

Frederick-Tag am Progymnasium

Auch in diesem Schuljahr hat das Büchereiteam anlässlich des landesweiten Literatur-Lese-Festes „Fredericktag“ wieder eine Prämierung der drei besten Buchplakate unserer Fünftklässer organisiert.

Die Preise gingen an folgende SchülerInnen:

3. Preis: Svenja Zoll für ihr Plakat zum Buch „Lost Souls – Das Spiel beginnt“

2. Preis: Clemens Gaiser für sein Plakat zum Buch „Die drei Fragezeichen – SOS Schnitzeljagd“

1. Preis: Sofia Strahl für ihr Plakat zum Buch „Die drei Ausrufezeichen – Die Handy Falle“

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!…

Anpassung Corona-Verordnung Schule BW – Schreiben von Ministerialdirigenten Föll

Liebe Schulgemeinde, gestern Nachmittag wurden die Schulen in einem Anschreiben von Herrn Ministerialdirigenten Föll über die Konsequenzen der geplanten Verschärfung der Corona-Verordnung informiert. Herr Föll geht in seinem Anschreiben davon aus, dass die Schulen in Baden Württemberg ohne zusätzliche Regelungen auskommen, nachdem vor einer Woche die Hygienevorgaben nachjustiert worden waren. Seitdem gilt auch in den…

Gesundheitserklärung nach den Herbstferien

Auch nach den Herbstferien müssen alle Erziehungsberechtigten bescheinigen, dass ihre Kinder keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen oder in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen. Bitte füllen Sie das folgende Dokument vor dem ersten Schultag nach den Herbstferien aus und geben Sie dieses ihrem Kind am ersten Unterrichtstag nach den…

Änderung der Corona-Verordnung für Schulen in BW

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium, heute wurde die Covid-19-bezogene landesweite 7-Tages Inzidenz von 35 Fällen pro 100.000 Einwohner erreicht (Pandemiestufe 3). Das Kultusministerium hat den Schulen mitgeteilt, dass in diesem Fall ab Montag, den 19.10. 2020, ergänzende Maßnahmen zur Eindämmung des CoronaVirus in den Einrichtungen umgesetzt werden müssen. Das Kultusministerium wird…

Eingewöhnungstage und Wandertage der Klasse 5a und 5b

Wie in den Jahren zuvor, gestalten die Klassenlehrkräften Herr Feyen und Herr Nachbar gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Franziska Rist, erzb. Mitarbeiterin Haus Nazareth, wieder spannende Eingewöhnungstage und Wandertage für die „Neuen“ an der Schule. Aufgrund der Corona-Pandemie war es aber leider nicht möglich, dass beide Klassen gemeinsam zum Aussichtsturm in Kappel wanderten. Dennoch war es an beiden Vormittagen ein rundum gelungenes Programm, welches neben dem Kennenlernen der Mitschüler auch das Ziel verfolgte, das Klassengefühl zu stärken. Neben den erlebnispädagogischen Übungen nutzen die Schülerinnen und Schüler die außerschulische Zeit um gemeinsam Spaß zu haben.

Daher kann mit Sicherheit gesagt werden, dass diese Tage bestimmt in langer Erinnerung bleiben werden.

Information Hohlstunden und Pausen

Regelungen zum Aufenthalt von Schülerinnen und Schülern in Hohlstunden und bei schlechtem Wetter vor der 1. Stunde, in den großen Pausen und in der Mittagspause „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur ungeeignete Kleidung“ In der aktuellen Situation muss die Schule versuchen, den geänderten Rahmenbedingungen Rechnung zu tragen. Da durch die Hygieneverordnung des Landes…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung