Mündliche Leistung, Sonstiges, Hausaufgaben und Heftnote

 

Download: Zusammenfassung als PDF-Dokument

Kriterien zur Beurteilung der mündlichen Leistung, Sonstigem, Leistungsbereitschaft, Heftnote und Hausaufgaben und ihre Entsprechung bei der Benotung (gilt für alle Fächer)

 

Note

Beschreibung der erbrachten Leistung

Die Schülerin / der Schüler …

1

  • Immer freiwillige und aufmerksame Mitarbeit, eigenständige gedankliche Leistungen bringt den Unterricht mit eigenen Ideen voran.
  • Sehr gutes – interessiertes – Verständnis der Thematik, mit Ausblicken über den Textinhalt hinaus. Die Beiträge bringen den Unterricht voran; klare sprachliche Darstellung.
  • Erkennen von Problemen, Einordnung von Zusammenhang, sachgerechte ausgewogene Beurteilung, klare und angemessene Darstellung, Kenntnisse über den Unterrichtsstoff hinaus.
  • … gelangt zügig zum Kern des Problems.
  • … ist in der Lage, bei Aufgaben das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden.
  • … kann Argumente entwickeln und begründen und kann sachgerecht und ausgewogen urteilen.
  • … kann bekannte Lerninhalte leicht auf neue übertragen.
  • … verwendet die Fachsprache immer sach- und fachgerecht.

Die Leistung entspricht den Anforderungen in ganz besonderem Maße.

  • … hat die Hausaufgaben immer vollständig und gelegentlich werden weitere Aufgaben bearbeitet.
  • … bleibt ohne Ermahnung ausdauernd bei der Arbeit, fragt nach; hilft anderen; weiß was zu tun ist.
  • … verhält sich kooperativ und respektvoll und übernimmt Führungsrolle in der Gruppenarbeit.
  • Das Heft ist vollständig und ordentlich gestaltet. Die einzelnen Themenfelder sind durch themenbezogenes Zusatzmaterial ergänzt

2

  • Freiwillige und aufmerksame Mitarbeit.
  • … hat ein gutes Verständnis der Textinhalte und trägt den Unterricht mit.
  • … zeigt ein Verständnis für schwierige Sachverhalte; Einordnung in den Gesamtzusammenhang, Unterscheidung zwischen Wesentlichen und Unwesentlichen, Erkennen von Problemen.
  • … gelangt zum Kern des Problems und hat Transfervermögen.
  • … versucht eigene Überlegungen anzustellen.
  • … verwendet Fachsprache sach- und fachgerecht.

Die Leistung entspricht in vollem Umfang den Anforderungen

  • Die Hausaufgaben werden vollständig erledigt.
  • … beginnt nach Aufforderung umgehend mit der Arbeit, arbeitet fast die ganze Zeit ernsthaft.
  • Das Heft ist vollständig und ordentlich gestaltet.

3

  • Regelmäßige freiwillige Mitarbeit.
  • … zeigt ein befriedigendes Verständnis: Geht auf die Fragen des Lehrers ein und hält den Unterrichts-Dialog im Fluss.
  • Im Wesentlichen richtige Wiedergabe einfacher Fakten und Zusammenhänge, Einordnung in den Gesamtzusammenhang.
  • Fachsprache wird verstanden und kann eingesetzt werden.

Die Leistung entspricht im Allgemeinen den Anforderungen

  • Die Hausaufgaben werden meist vollständig erledigt.
  • … beginnt nach Aufforderung umgehend mit der Arbeit, arbeitet die meiste Zeit ernsthaft.
  • … bringt sich in Gruppenarbeit nur wenig ein, stört aber die anderen nicht.
  • Das Heft ist vollständig um im Wesentlichen ordentlich gestaltet.

4

  • Nur gelegentlich freiwillige Mitarbeit.
  • … zeigt ein ausreichendes Verständnis: Vorgedachtes/Vorgesagtes wird wiederholt.
  • Äußerungen nach Aufforderung beschränken sich auf die Wiedergabe einfacher Fakten und Zusammenhänge aus dem gerade behandelten Stoffgebiet und sind im wesentlichen richtig.
  • Fachsprache wird wenig genutzt aber verstanden.

Die Leistung weist zwar Mängel auf, entspricht im Ganzen aber noch den Anforderungen.

  • Hausaufgaben werden in Ansätzen bearbeitet.
  • … arbeitet nur nach Aufforderung und nicht immer ausdauernd. Hat gelegentlich Schwierigkeiten mit der Arbeit zu beginnen.
  • … hält andere gelegentlich von der Arbeit ab.
  • Das Heft ist beinahe vollständig und unordentlich gestaltet.

5

  • Keine freiwillige Mitarbeit
  • Nur punktuelles Verständnis und begrenztes Interesse.
  • Äußerungen nach Aufforderung sind mangelhaft.
  • Fachsprache wird nur mit Mühen verstanden.

Die Leistung entspricht den Anforderungen nicht, notwendige Grundkenntnisse sind jedoch vorhanden und die Mängel in absehbarer Zeit behebbar

  • Oft fehlende Hausaufgaben.
  • … hat Schwierigkeiten mit der Arbeit zu beginnen. Arbeitet nicht ausdauernd und konzentriert. Holt Rückstand nach Abwesenheit nicht selbständig auf.
  • … hält andere öfters von der Arbeit ab.
  • Heft ist unvollständig und unordentlich gestaltet.

6

  • Absolut keine freiwillige Mitarbeit
  • Desinteresse und Nicht-Verstehen.
  • Äußerungen nach Aufforderung sind falsch bzw. nach Aufforderung keine Äußerung
  • Fachsprache kann nicht genutzt werden.

Die Leistung entspricht den Anforderungen nicht. Selbst Grundkenntnisse sind so lückenhaft, dass die Mängel in absehbarer Zeit nicht behebbar sind.

  • Fehlende Hausaufgaben.
  • … verweigert meist die Arbeit.
  • … hält andere meist von der Arbeit ab.
  • Das Heft fehlt.