Schulkunst 2017: große Erfolge unserer Schüler

Die Schulkunstausstellung 2017 – Thema Bild-Material-Objekt im staatliche Schulamt Biberach wurde am 10.Mai 2017 um 11 Uhr eröffnet. Die Begrüßung übernahmen  Dr. Jürgen Kniep, Amtsleiter Kreiskultur- und Archivamt und Anna Sproll vom Staatlichen Schulamt in Biberach.

Martin Blum, Leiter des ZKIS am Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik (LIS), führte in die Ausstellung ein.

Unsere Schule ist vertreten durch Objekt der Klasse 9a (Papierobjekte nach dem Künstler Frank Stella) und Arbeiten der Klasse 8b (Gipsrelief mit Körperfragmenten)

Auf Regio TV wird ein Beitrag zu der Ausstellung gezeigt.

https://www.regio-tv.de/video_titel,-Schueler-zeigen-im-Landratsamt-Kunstwerke-_vidid,127084.html

Die 2. Veranstaltung war die  Preisverleihung am 12. Mai 2017  in der Aula der Schule der Federsee-Grundschule Alleshausen. Der Europa-Abgeordnete Herr Norbert Lins überreichte Ortspreise an folgende Schüler des PG, Klasse 9b:

Sarah Marquardt und  Malina Reisch: Without diversity Europe isn’t the same

Katja Hader und Jana Schultheiß: We are all only Human

Die Schülerinnen hatten die Collagen von Text und Bild im Kunstunterricht mit der fachmännischen Hilfe ihrer Kunstlehrerin Irene Merkle erstellt. Auffällig ist an beiden Werken die Geschicklichkeit, Textsinn und bildlichen Ausdruck in Bezug zu setzen, so dass beide Gestaltungselemente ihre Wirkung wechselseitig verstärken. Im Werk „Without diversity“ ist das Hauptmittel die Farbe; in „We are all only Human“ die Linien, die die Identität Europas („the same“) mit der Vielfalt der einzelnen Länder verbindet und so verdeutlicht, dass starke Identität und Pluralität sich nicht ausschließen, sondern bedingen.

Katja Hader und Jana Schultheiß

Sarah Marquardt und Malina Reisch

Das Thema des 64. Europäischen Wettbewerbs war: In Vielfalt geeint- Europa zwischen Tradition und Moderne.

Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite www.europa-zentrum.de/ewbw

Die dritte Veranstaltung war die zu den Preisträgern/Landessieger von dem Wettbewerb „Jugend creativ“ – Freundschaft ist bunt“

Am Progymnasium sind in allen 3 Alterskategorien nominierte Landessieger:

Gewonnen hat in der Altersstufe: 5.bis 6. Klasse

Annalena Bechter (6b), Oggelshausen, Progymnasium Bad Buchau

In der Altersstufe: 7.bis 9. Klasse

Melissa Friedemann (8a), Tiefenbach, Progymnasium Bad Buchau

In der Altersstufe: 10.bis 13. Klasse

Hannah Konrad (10a), Bad Buchau, Progymnasium Bad Buchau

  

Jeder Landessieger hat 150,00 Euro Preisgeld erhalten und eine Einladung mit Familie in den Europa Park Rust.

In jeder Altersstufe wurden 15 Landessieger ermittelt. Sie nehmen bei der Veranstaltung im Juni im Europa Park Rust an der nächsten Auswahlrunde zum Bundessieger teil. Wir drücken alle die Daumen…

——-

Text und Bilder: Irene Merkle